Wettbewerb BBZ (Berufsschule Baufachberufe UND HB-Zeichner)

Schnitt 2 Längs - Vor-Entwurf BBZ - Neubau Berufsschule Zürich Schnitt 2 BBZ Vorschlag - Zeichnungs-Satz weiter unten auf dieser Seite ...

 

 

 

Um als Architekturbüro erfolgreich zu sein muss man Architektur-Planungs-Wettbewerbe gewinnen

 

 

Aktuell gibt es einen Architektur-Wettbewerb für den Neubau einer Berufsschule in Zürich :

 

Für ca. 1.700 Schüler die 1-2 Tage pro Woche an Ihrer Berufsschule lernen.

 

An der BBZ werden die Planungs- und Bauberufe ausgebildet - Wichtig !

 

Start der Ausschreibung 14.12.2017 - Anmeldung bis 29.01.2018 - GO ...

 

 

Architektbüro Goebel nimmt zur Zeit ausser Konkurrenz - erst mal zu Übungs-Zwecken teil ...

 

Sie sind auf Seite 1 - es gibt schon eine Seite 2 wo man den aktuellen Stand des Entwurfs sieht

 

 

 

 

https://hochbauamt.zh.ch/internet/baudirektion/hba/de/ausschr_planauftr/akt_ausschr.html

 

Dort alle Ausschreibungs-Unterlagen zum Wettbewerb BBZ Ersatzbau

 

 

 

 

 

oh weia :

 

Was bisher vom HBA prämiert und gebaut wurde : Kinderquatsch und Einheitsklötze - bis zur Architektur braucht Ihr noch 30 Jahre

 

https://hochbauamt.zh.ch/internet/baudirektion/hba/de/bauprojekte/laufende-projekte.html

 

 

 

 

Die BBZ hat ja derzeit 3 Standorte weiträumig im Zentrum von Zürich verteilt.

 

Spannend wird welche Parzellen-Nummer in der Ausschreibung genannt wird.

 

 

>>> Ausschreibung-Unterlagen BBZ Neubau Wettbewerb erbeten

 

 

Architekt Volker Goebel Dipl.-Ing.

 

13.12.2017 - 09:54

 

An  hba.kanzlei@bd.zh.hc

  

 

Grüezi - Sehr geehrte Kanzlei des Hochbauamtes Zürich,

 

Bitte senden Sie mir die Ausschreibungs-Unterlagen für den

Neubau BBZ - ein/e dortige Lehrer/In hat mich gebeten an

diesem Wettbewerb teilzunehmen. - Weil ich dafür gut sei ...

 

Wünsche Ihnen einen schönen, erfolgreichen Tag.

 

Mit freundlichen Grüssen

Volker Goebel

Architekt / Dipl.-Ing.

 

8832 Wilen bei Wollerau

 

 

 

 

 

 

 

Sehr geehrter Herr Goebel 

Die Unterlagen werden am 15.12.2017 auf unserer Homepage und Simap ausgeschrieben. 


Hier der Link: 
https://hochbauamt.zh.ch/internet/baudirektion/hba/de/ausschr_planauftr/akt_ausschr.html 

Freundliche Grüsse 
Barbara Evangelisti 

Kanton Zürich 
Baudirektion 

Hochbauamt 
Projektdienste 
Fachstelle Planerwahl/Wettbewerb 


Barbara Evangelisti 
Projektleiterin Planerwahl/Wettbewerb 
Stampfenbachstrasse 110 
8090 Zürich 
Telefon +41 43 259 29 84 
Telefax +41 43 259 51 85 
barbara.evangelisti@bd.zh.hc

 

Modelle sind teuer, ungenau und verstauben - Arch. Goebel macht BIM
A_Anmeldeformular_und_Modellbauplatte_BB[...]
Microsoft Word-Dokument [84.5 KB]
unten - Auszüge aus dem Wettbewerb-Progamm für BBZ Neubau
B1_Wettbewerbs-Programm_Wuensche_BBZ_171[...]
PDF-Dokument [8.5 MB]

 

 

 

 

Eine selten dämliche Idee auf einem Grundstücks-Verband der locker 14.133 m2 Nutzfläche

(Beispiel Pflicht Entwurf unten) innerhalb des Baurechts hergibt nur 6.970 m2 zu verlangen.

 

Ein privater Investor würde nicht nur die vollen 14.000 m2 verlangen sondern auch noch viel

daran setzen ein zweites Dachgeschoss zu bauen - wie Baustelle nebenan ...

 

Die Unternutzung eines teuren Züricher Stadt-Grundstücks ist Steuergeld-Verschwendung ...

 

 

Das kommt davon das der Staat seinen Bauamts-Mitarbeitern auf keiner Ebene mehr eine CAD zur

Verfügung stellt - dann hat man die tollsten Ingenieure und Doktoren die keine Skizze mehr vorher

anfertigen und Fehleinschätzungen von bis zu 50 % hinlegen - Die Bauverwaltungen werden doof ..

 

 

 

13_Bebauungsvorschlag_HBA_fuer_BBZ_Neubau Es macht doch keinen Sinn einen Pausenhof anzulegen der nie Sonne bekommt !!! Die Nachba-Bebauung im Süden ist zu hoch - so funktioniert der Pausenhof doch nicht ...

 

 

Achtung : 180 Fahrräder und 12 Autos soll man bitte auch noch im EG unterbringen !

 

 

 

 

 

 

Es gibt zumindest einen Wettbewerb - alle Aspekte sind ordentlich angesprochen

 

Die Unterlagen haben einen gewissen Vorbild-Character - alles sehr anspruchsvoll

 

Architektur ist möglich - schon immer - MfG - Volker Goebel / Architekt Dipl.-Ing.

 

 

 

Grundstück IQ 5563 = 996 m2

Grundstück IQ 6396 = 1.900 m2

Grundstück IQ 6397 = 707 m2

 

Summe Baugrundstücke = 3603 m2

 

 

 

 

Situationsplan - ArchiCAD 20 Datei zum Arbeitsbeginn .pln ergänzen
10_Situationsplan_BBZ_Neubau_BIZ_060_ Gr[...]
Datei [3.9 MB]
Entwurfsdatei - ArchiCAD 20 Datei zum Arbeitsbeginn .pln ergänzen
20_Entwurfsdatei_BBZ_ArchiCAD_BIZ_060_ B[...]
Datei [4.4 MB]
Werkleitungen - ArchiCAD 20 Datei zum Arbeitsbeginn .pln ergänzen
30_Werkleitungen_Abwasser_C2_Situation_W[...]
Datei [6.8 MB]
Raumprogramm --- enthält alle gewünschten Räume incl. 2 Sporthallen !
B2_Raumprogramm_fuer_Neubau_Berufs-Bilde[...]
PDF-Dokument [68.7 KB]

 

 

ACHTUNG - alle Flächenangaben im Raumprogramm sind NETTO (also plus Wände)

 

Im Raumprogr. ist eine Sporthalle 450 m2 aber ein Basketballfeld hat schon 628 m2

Betriebskonzept --- Barrierefreiheit und Kontext Berufs-Bildungs-Meile ZH
B3_Betriebskonzept_fuer_Neubau_BBZ.pdf
PDF-Dokument [685.3 KB]
Ordner Planungs-Unterlagen --- enthält Katasterdaten, Orthophoto und Fotos Planungsort
C_Planungs-Unterlagen_BBZ_Wettbewerb.zip
Archivdatei im ZIP Format [26.2 MB]
Ausfüllen, in Briefumschlag, Kennwort drauf, Abgeben - faktisch gewinnt ein grosses CH Büro ?
D1_Angaben_zum_Planungs-Unternehmen_1711[...]
Microsoft Word-Dokument [266.7 KB]
Addierte Flächen der Planung nach Gruppen eintragen - Nachweis und Baukostenrelevant
D2_Flaechen_Volumen_SIA_416_BBZ_Planungs[...]
Microsoft Excel-Dokument [60.0 KB]
Soll-Ist Vergleichs-Tabelle BBZ Raum-Progamm - enthält die gewünschten lichten Raumhöhen
D3_Tabelle_Raumprogramm_BBZ_Neubau_Wettb[...]
Microsoft Excel-Dokument [77.2 KB]
Hinweise zur Konzeption der beiden Einfach-Sporthallen (Planung, Bau und Betrieb) Quelle BfU
E0_bfu_Fachdokumentation_Sporthallen_BBZ[...]
PDF-Dokument [1.7 MB]
Planungs- und Bauort auf Schwemmland mit hohem anstehenden Grundwasserspiegel !!!
E1_Geologischer_Bericht_Baugrund_BBZ_Neu[...]
PDF-Dokument [2.5 MB]
nur für die Gewinner (1 aus wahrscheinlich 200)
E2_Vertragsurkunde_für_Planerleistungen[...]
PDF-Dokument [315.1 KB]
HonorarFrage bleib leider völlig unklar - jede Menge klare Forderungen aber keine klare Aussagen zum Honorar - und zahlreiche sich widersprechende Angaben ... Sinnlos

 

 

 

 

 

 

Viele der erforderlichen Vorarbeiten für den Architektur-Entwurf wurden diesmal vom Hochbauamt geleistet.

 

Normalerweise ist das ein Bestandteil der Architektur-Leistung um überhaupt einen Entwurf machen zu können.

 

Das Raumprogramm wird in aller Regel vom Kunden begonnen und mit dem Architekturbüro dann präszisiert ...

 

 

 

Start Architektur Entwurf  (Status Vor-Skizzen zu Vor-Entwurf ...)

 

 

 

 

 

 

Der erste rationale Entwurfs-Gedanke zur beschriebenen Aufgabe ist ein Turm.

 

Dann hat es Sonne in den Klassenräumen, dann kann man locker mit 180 Fahr-

rädern umgehen und man baut preiswert und jeder findet die Räume sofort ...

 

Die Turnhallen ganz oben weil das stützenfreie Räume sein müssen. 

 

Der Rational-Entwurf hält die geforderte Freiraumziffer von 40 % im EG ein !

 

 

 

 

Perspektive_Rational_Entwurf.jpg
JPG-Datei [441.8 KB]

 

 

 

 

 

 

Arch. Goebel arbeitet parallel an einem Pflicht-Entwurf um die Möglichekeiten

 

innerhalb des zur Zeit geltenden Baurechts auszuloten ... Geht gut voran ...

 

 

 

 

 

Der Pflicht-Entwurf hält die geforderte Freiraum-Ziffer von 40 % nicht ein !

 

Ausserdem ist die obere Einfach-Sporthalle noch in einer Unter-Höhe ...

 

Und das mit den Parkplätzen im Baumbereich ist eh schon Ermessensfrage

 

 

 

Der amtlich korrekte Begriff aus dem Baureglement lautet "Freiflächenziffer"

 

Immerhin ist ein "Verlegung" im Planungsgebiet Berufsschul-Meile möglich ...

 

 

 

weiter gehts auf Seite 2 - da warten noch Überraschungen 

 

 

Einfach Turnhalle Volksschulen Zürich 16 x 28 Meter Die Einfach-Sporthalle im Obergeschoss vom Pflicht-Entwurf hält die 16 x 82 Meter und ist sogar etwa grösser ... Allerdings mit Minderhöhe 5.70 Meter und nicht 7 Meter ! Das bleibt so ...
Raumhöhen für Ballsportarten - Badminton 9 Meter - Basketball 7 Meter Der Pflicht-Entwurf hält die 7 Meter um Basketball zu ermöglichen und die 9 Meter ! um Badminton zu ermöglichen.